fbpx

Feria

6. Tag – Ritt durch den Naturpark Breña de Barbate

Zum Abschluss unternahmen wir noch mal einen schönen Ritt durch den Naturpark. Hinter dem Tajo-Fluss liegt der Naturpark La Breña y Marismas del Barbate, eine Reihe von Lagunen, die vom Menschen nicht mehr genutzt werden, schmalen Fahrwassern, Kanälen, Teichen und Salzsee, wo die außergewöhnlichsten Vögel leben. Die bis zu 100 m hohen Klippen erstrecken sich …

6. Tag – Ritt durch den Naturpark Breña de Barbate Weiterlesen »

4. Tag – Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule und der Feria in Jerez

Am 04. tag hatten sich unsere Pferde eine Ruhepause verdient. Dafür stand uns die Fahrt zur Feria nach Jerez de la Frontera bevor 🙂 Wir sehen beeindruckende Vorführungen und erleben das bunte Treiben hautnah. Leider durften wir in der Königlich-Andalusische Reitschule in Jerez nicht fotografieren, so dass wir nicht wirklich viele Fotos von diesen traumhaften Pferden …

4. Tag – Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule und der Feria in Jerez Weiterlesen »

3. Tag – Ritt durch das Hinterland von Benalup

Nach einem ausgiebigen, sensationellen, andalusischen Frühstück starteten wir in das ca 10km entfernte Nachtquartier unserer Pferde, wo diese schon sehnsüchtig auf uns warteten. Frisch und munter starteten wir gegen 10 Uhr vormittags auf alten Römerpfaden ins andalusische Hinterland. Durch herrliche Hügellandschaften und steilen Cañadas (Kuhpfade) ritten wir vorbei an großen Kampfstier- und Pferdeaufzuchtfarmen Richtung Benalup. …

3. Tag – Ritt durch das Hinterland von Benalup Weiterlesen »

2. Tag – 40 km Richtung Benalup

In der Früh werden die Koffer gepackt, denn wir übersiedeln Richtung Bendalup. Durch Pinienwäler und abwechslungsreiche Landschaft reiten wir in Richtung Naveros – auf alten Cañadas (Viehtriebwege) und über riesige Weiden, auf denen wir häufig den „Toros bravos“ begegnen. Sensationelle Meterhohe Rapsfelder und Felder mit bunten Blumen begleiten uns auf dem Weg. Über Gebirgsketten und …

2. Tag – 40 km Richtung Benalup Weiterlesen »

1. Tag von Zahora nach Conil am Strand entlang

Nach einer traumhaften Anreise durch Andalusien kamen wir gestern Nachmittags in Zahora an. Bei einem gemütlichen Abendessen lernten wir unsere Mitreiter kennen. Pünktlich um 10 starteten wir heute Richtung Joes Finca um unsere Pferde zu übernehmen. Unsere „Satteltester“ Luzera und Coqueta, 2 Hispano-Araber Stuten im besten Alter bekommen unsere mitgebrachten Sättel angepasst. Entschieden haben wir …

1. Tag von Zahora nach Conil am Strand entlang Weiterlesen »

Mein Hidalgo Profil

Filtern